SPD Radtour durch Sandkrug 2014

Am 18.05.2014 fand bei bestem Radfahrerwetter die erste Radtour 2014 des SPD Ortsvereins Hatten statt. Die Tour startete am Auvers-le-Hamon Platz in Sandkrug. Erste Station war der Mast der Telekom und der angrenzende Park. Uwe Hollmann erklärte hier die Pläne der Telekom, den Mast zu erneuern, um schnellere Internetverbindungen im Mobilfunkbereich auch in unserer Region zur Verfügung stellen zu können. Von dort aus ging es weiter zur Feuerwehr Sandkrug. Orstbrandmeister Jürgen Dallmann und sein Stellvertreter Maik Schütte erläuterten den Besuchern die Situation der Feuerwehr Sandkrug und zeigten, die verschiedenen Pläne für einen Umbau und warum letztendlich nur ein Neubau die Situation grundlegend verbessern kann. Nach einem kleinen Zwischenstopp bei den Maltesern stärkte sich die Gruppe mit Kaffee und Eis. Weiter ging es zum Sandkruger Hallenbad, wo Hans-Herman Siemers den Neubau des Hallenbads vorstellte. Vorletzte Station war der Dünenlehrpfad, an dem Helmuth Koopmann die Entstehung des Dünenlehrpfads erläuterte und anhand einiger Stationen zeigte, wie die Hügel- und Waldlandschaft dieser Region entstanden ist. Bürgermeisterkandidat Christian Pundt nutze hier die Gelegenheit, etwas über die aktuelle Situation an den Bahnschienen zu erzählen. Gemütlicher Ausklang der Radtour war im Golfclub.Ortsvereinsvorsitzender Oliver Toth lud hier die Radfahrer zu kühlen Getränken, Salaten und Gegrilltem ein. Der ein oder andere studierte hierbei auch den neu erschienen Fliegenpilz. Die nächste Radtour der SPD führ im zweiten Halbjahr durch Kirchhatten und umzu.

Bilder von der Radtour