Erheblicher Finanzbedarf an der IGS Am Everkamp in Wardenburg

An der IGS Am Everkamp in Wardenburg besteht für den Landkreis Oldenburg als Schulträger ein erheblicher Finanzbedarf, dessen Gesamtumfang durch die Kreisverwaltung derzeit kalkuliert wird. Das erklärte Landrat Frank Eger in der jüngsten Kreisschulausschusssitzung aufgrund einer Anfrage, die der schulpolitischen Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion Helmut Hinrichs aus Sandkrug im Auftrage der Fraktion gestellt hatte.

In einem Gespräch der SPD-Kreistagsfraktion mit der IGS-Schulleitung war auf einen größeren Bedarf in verschiedenen Bereichen, insbesondere in Sachen baulicher Erweiterung bzw. Unterhaltung einschließlich Brandschutz, technischer Ausstattung (Medientechnik), Mobiliar sowie Lehr- und Lernmittel, hingewiesen worden. Gegenüber der Schulleitung machte die SPD-Kreistagsfraktion deutlich, dass der Landkreis als Schulträger gleichwertige Bedingungen an allen Schulen gewährleisten müsse und daher kurzfristig Handlungsbedarf gesehen werde.

Landrat Frank Eger führte aufgrund der SPD-Anfrage in der Schulausschusssitzung weiter aus, dass für die Anfang 2013 anstehenden Haushaltsberatungen Haushaltsmittel in Höhe von 380.000 € für unabweisbare Sanierungen neu für 2013 in den Finanzplan aufgenommen werden sollen. Im Gegenzug soll die bislang für die IGS vorgesehene Sanierung des Werkraumes in Höhe von 188.000 € gestrichen werden. Bauliche Erweiterungen hält der Landrat derzeit nicht für erforderlich. Bezüglich der Versorgung/Ausstattung der IGS mit Medien bzw. Informationstechnik erstellt die Kreisverwaltung derzeit ein Betriebs- und Beschaffungsprogramm für alle Schulen in Trägerschaft des Landkreises, da nicht nur an der IGS in diesem Bereich Handlungsbedarf besteht. In der nächsten Schulausschusssitzung soll ein entsprechendes Konzept vorgelegt werden.

SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzender Detlef Sonnenberg, Tungeln und Kreistagsvorsitzender Helmut Hinrichs erklärten aufgrund der Ausführungen von Landrat Frank Eger, dass es nach dem Start der IGS Am Everkamp im Schuljahr 2010/2011 im nächsten Jahr dringend notwendig sei, nunmehr die erforderlichen Maßnahmen an der IGS-Liegenschaft im Interesse guter Arbeitsbedingungen für die Lehrerinnen und Lehrer sowie der Schülerinnen und Schüler durchzuführen.

Die IGS Am Everkamp in Wardenburg wird in den Jahrgängen 5 bis 7 derzeit von 386 Schülerinnen und Schülern in 14 Klassen besucht. 52 Prozent der Schülerinnen und Schüler kommen aus den Nachbargemeinden Großenkneten mit 130 und Hatten mit 70.